Essen wie bei Oma, traditionell, bodenständig, frisch zubereitet aus regionalen Zutaten, das ist unser Hüttenabendessen. Alle um einen Tisch und gemeinsam genießen – da werden Kindheitserinnerungen wach!

Ab 18:30 Uhr ist der Tisch gedeckt und um 19 Uhr gibt´s Essen.

Die neuen Termine finden Sie hier ab den Spätsommer.

Reservierung bei uns im Wanderheim unter 07645-386 oder hier über das Kontaktformular. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur bezahlte Plätze reservieren können, aus diesem Grund bitten wir Sie bei der Reservierung um Vorauszahlung. 

Nüdlesuppe und Rindfleisch

DAS badische Essen schlechthin, perfekt für die kalte Jahreszeit! Nach der Nudelsuppe gibt es gekochtes Rindfleisch, natürlich regional von der Metzgerei Reichenbach im Glottertal, Meerrettich, Preiselbeeren, Rahnesalat und Süre-Herdäpfel und zum Abschluss ein feines Dessert.

Menüpreis pro Person (ohne Getränke):  35,50 €

Ein ganzes Schwein – von der Schnauze bis zum Schwänzli

Eine Orgie für Bauch und Seele (frei nach Anne Grießer)

Wurde früher ein Schwein geschlachtet, wurde alles verarbeitet – was wurde daraus gemacht? Lasst uns bei einem „schweinischen“ Menü mit traditionellem Essen wiederentdecken  was früher am Schlachttag und danach auf den Tisch kam. Das Schweinefleisch für unser Menü kommt vom Kasperhof im Schuttertal, dort wachsen die Schweine wie früher auf, für die heutige Zeit wahre „Glücksschweine“ und für unsere Gaumen ein Genuss. Martin Müllerleile vom Kasperhof, der in den 80er & 90er Jahren auf verschieden Bauernhöfen zum Schlachten unterwegs war, erzählt uns von der Tradition und den fast vergessenen Bräuchen rund ums Hausschlachten. Die Krimiautorin Anne Grießer führt durch den Abend, mitbringen wird sie uns ihren preisgekrönten Kurzkrimi, der genüsslich, spannend und voller schwarzem Humor von einem Schlachtfest handelt.  

Preis pro Person: 58,- € inkl. Menü und Begleitprogramm